Start Pädagogik und Ziele


Pädagogik und Ziele PDF Drucken E-Mail

Wir arbeiten nach dem Situationsorientierten Ansatz (SOA), einem teiloffenem Konzept mit welchem wir uns von der Einstellung „meine Gruppe“ entfernen. Alle Erzieherinnen und Pädagogischen Kräften sind jederzeit um ein besseres Miteinander und eine starke Teamarbeit bemüht.

Sich am SOA zu orientieren bedeutet für uns Erzieher und Pädagogen die Individualität jedes einzelnen Kindes zu fördern. Wir unterstützen die Kinder an ihrem jeweiligen Entwicklungsstand, berücksichtigen was sie gerade beschäftigt und verarbeiten dies gemeinsam in der Gruppe.

Schwerpunkte unserer Einrichtung sind Sprache, Bewegung und Soziale Erziehung. Besondere Gewichtung hat bei uns hat die Musik. Sie spricht die Kinder nicht nur an, sondern hilft ihnen auch sich besser zu konzentrieren, sozialen Umgang und Kommunikation zu lernen und ihre Welt besser zu begreifen.

Wir arbeiten daran die individuellen Fähigkeiten der Kinder zu fördern und auch die Schwächen als Teil der Persönlichkeit zu sehen.

Als freier, konfessionsloser und parteipolitisch neutraler Träger haben wir die Möglichkeit auch andere Kulturen und Religionen kennen zu lernen. Wir verstehen uns als eine Integrationseinrichtung.

Unsere Ziele in der Krippe sind:

• den Eltern helfen Familie und Beruf zu vereinen ohne dass eines von beiden zu kurz kommt

den BEP

die Arbeit nach den Bildungs- und Erziehungszielen des BayKiBig

die Interessen und Bedürfnissen der Kinder und deren Eltern zu berücksichtigen

 

Qualitätssicherung durch:

Jährliche Elternbefragung

Fortbildung für das gesamte Team

Grundlage für unsere Arbeit wird das Bayerisches Kinder und Bildungsgesetz (BayKiBiG) und der Bayerische Erziehungsplan (BEP)

Vernetzung im Stadtteil, wie etwa Zusammenarbeit mit den nahe liegenden Kindergärten & Kinderkrippen.

Zusammenarbeit mit Fachdiensten (Logopäden, Kinderärzten, Erziehungsberatungsstellen...)

Unsere Arbeit wird transparent und offen für alle sein

Wöchentliche Gruppenbesprechungen

Alle zwei Wochen Teamsitzungen mit dem gesamten Team

Monatsplan der einzelnen Gruppen wird aushängen

Entwicklungsgespräche basierend auf der Entwicklungstabelle nach Prof. Bella

Eigene Familientherapeutin im Haus

 

 

Weitere Informationen können Sie unserem Konzept (Download) entnehmen.

 

alt